ZONE, Roboter Tanzperformance (2001)

Das in Kooperation mit dem Choreographen Pablo Ventura konzipierte Projekt stellt den menschlichen und den maschinellen Körper in direkten Bezug. In 'ZONE' werden die Bewegungen von Tänzern und Robotern am Bildschirm im virtuellen Raum erzeugt, im choreografischen Entwurf entbunden von jeglicher Wechselwirkung, wie sie in realen Raumsituationen entstünde. Mensch und Maschine treffen sich auf einer gemeinsamen Ebene, indem der Tänzer einen Teil seines Bezugs zum realen Raum aufgibt und sich dem digitalen Steuerprozess des Roboters unterwirft. Erst auf der Bühne schließlich kulminiert der Prozess und die neuen Verhältnisse werden sichtbar.


Ein Projekt von robotlab / Matthias Gommel, Martina Haitz, Jan Zappe: www.robotlab.de

*6 Tänzer, 2 KUKA Robotersysteme, 2 Leuchtwerkzeuge, 2 Formwerkzeuge, 1 Videokamera, 4 Projektionen, div. Bühnentechnik, Bühnenlift
, Software